Innenansicht des phæno
Die Eröffnung

Eine große Architektenparty lädt Ehemalige und Studierende, Architekten und intereressierte Laien zur Eröffnung der Ausstellung am Samstag.

Der Tagesablauf

ab 11.00h Die verschiedenen Institute der TU Braunschweig, Studiengang Architektur präsentieren sich mit Skulpturen und Videovorführungen

Außenansicht des phæno

11 und 14.30 Uhr Rundgänge durch das phæno und zu den Wolfsburger Architektur-Highlights von Alvar Aalto und Hans Scharoun

Kosten: 3,- Euro pro Rundgang und Person. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich:

Infotelefon 0180 / 10 60 600 (bundesweit zum Ortstarif aus dem dt. Festnetz)

16.30 Uhr Eröffnung der Ausstellung in der „Conehall" des phæno durch

Prof. Dr. Barbara Jürgens, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Weiterbildung von der TU Braunschweig

phæno- Direktor Dr. Wolfgang Guthardt

Stadtbaurätin Monika Thomas Ein Tanzperformance der Sylvia Heyden Company inszeniert Ausstellung und leitet in das erstmalig für eine Sonderausstellung genutzte Ideenforum hinein.

Am Tage der Eröffnung greift die Gestaltung der Außenfläche den Netzwerk-Gedanken auf und schafft Verbindungslinien vom phæno-Vorplatz zum Ideenforum. Der zentrale Infostand in der "Conehall" auf der Erdgeschossebene des phæno dient den ganzen Tag als Anlaufpunkt für alle Besucher. Zudem wird hier mit einem angemessenem Catering für das leibliche Wohl gesorgt. Für Kinder wird ein gesondertes Angebot den Tag verkürzen.

Die verschiedenen Institute der TU Braunschweig, Studiengang Architektur reihen sich in die Gestaltung ein und präsentieren sich mit Skulpturen, Aktionen und Videovorführungen ab 11 Uhr.





In Braunschweig studiert? Jetzt an BRANT teilnehmen!
Initiiert vom Studiengang Architektur
in Kooperation mit


unterstützt von
netcreate OHG - Internet- und Multimediaentwicklungen
Beton
Stiftung der Volksbank Braunschweig Wolfsburg
Verband Deutscher Architekten- und Ingenieurvereine e.V.
knauf Gips KG
Holcim (Baden-Württemberg) GmbH
VHV Versicherungen